Dein Instrument im Zusammenklang mit Körper und Geist

 

+ Körper kräftigen und mobilisieren
+ Einseitige Haltungs- und Muskelbelastungen ausgleichen
+ Konzentration fördern
+ Atemtechniken erlernen
+ Blockaden lösen
+ Ruhe und Achtsamkeit gewinnen durch Meditation


Diese Lehre basiert auf uraltem indischem Wissen.
Mit der Hilfe von speziellen Übungen kannst Du Dich leichter durch die anstrengenden
Phasen Deines Künstleralltags manövrieren und Deine Nervosität
vor Konzerten oder Prüfungen durch gezielte Techniken lindern.
Blockaden, die Körper und Geist unnötig verkrampfen und schwächen, können
aufgelöst werden.


Wann: Montags 15:00-16:30 Uhr (Beginn: 13.03.2017)
Wo: Dachgeschoß, Paris-Lodron-Straße 9, 4. Stock
Unkostenbeitrag: € 40,- für 12 Einheiten, 2 ECTS/SWS Basismodul
Anmeldung bei: Elisabeth.de_Roo@moz.ac.at

Anmeldefrist: 10.03.2017