Harte Fakten - Die Kunst der Freiberuflichkeit

- Online Angebot -

Freischaffende Arbeit in der Kreativbranche und vor allem als neue*r Selbstständige*r bringt viele Freiheiten und Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch einige Herausforderungen mit sich. Früher oder später müssen sich Freelancer*innen mit Verträgen, Honoraren, Versicherungs- und Steuerthemen oder auch Arbeits- und Aufenthaltsbewilligungen auseinandersetzen.

Dieser Vortrag beschäft sich mit den Fragen:

• Wie viel Einkommen ist nötig, um ein (gutes) Auskommen zu haben?
• Welche Behörden wollen was genau wissen?
• Bin ich für Unfälle, Krankheiten oder Arbeitslosigkeit abgesichert?
• Wann muss ich in die SVA und wie viel darf ich bei AMS-Bezug dazuverdienen?
• Wovon lebe ich, wenn ich das Pensionsalter erreiche?
• Wie funktioniert alles, wenn ich international arbeite?

Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmer*innen das grundlegende Basiswissen zu vermitteln, damit sie ihre Arbeit selbstbestimmt und nachhaltig gestalten können.

Maximale Anzahl an Teilnehmenden: unbegrenzt
Wann: Do. 07.04.2022    09:00 - 12:00 Uhr
Wo:  Dieser Vortrag findet online statt
Kursgebühr:     € 0,– für Studierende / € 30,– für Alumni
Anmeldung bei:     career@moz.ac.at
Anmeldeschluss:     28.02.2022

 

Die Referentinnen: Sabine Kock und Lisa Pointner

Dr.in Sabine Kock ist Wissenschaftlerin und Kulturarbeiterin, war langjährige Geschäftsführerin der IG Freie Theaterarbeit sowie Vorsitzende des Kulturrats Österreich und ist Initiatorin und Geschäftsführung von Smart Austria.

Mag. Lisa Pointner ist Juristin mit Spezialisierung auf Urheberrecht und Künstler*innenverträge, Gründerin des Musikverlags InTension Music und Prokuristin bei Smart Austria.

Smart Austria

Smart ist eine solidarökonomische, nicht profitorientierte Cooperative, die praktische Verbesserungen der Arbeitsbedingungen für Künstler*innen, Kreative und Neue Selbstständige umsetzt. In der eigenen Genossenschaft und im Rahmen von Mobility-Beratungen betreuen sie mehrere hundert Künstler*innen, Kreative und Neue Selbstständige.