Doctor of Philosophy (PhD) in Music Theory (2008), City University of New York Graduate Center
        Dissertation “Sonata Form in Ravel‘s Pre-War Chamber Music,” Prof. William Rothstein, Doktorvater
        Komitee Profes. W. Rothstein, Joseph Straus, Philip Lambert, Arbie Orenstein und Peter Kaminsky (externe Gutachter)

1999–04    PhD Studium in Musiktheorie
        Analyse nach Heinrich Schenker bei Profes. Charles Burkhart und William Rothstein
        Posttonale Analyse bei Profes. Joseph Straus und Philip Lambert (Set- und Gruppentheorie, Transformationstheorie)
        Geschichte der Musiktheorie bei Profes. Ruth DeFord und William Rothstein            
        Musikwissenschaftliche Seminare bei Profes. Allan Atlas, Barbara Hanning, Richard Kramer und Leo Treitler
        Musikethnologie-Seminare bei Prof. Stephen Blum
        Übersetzungsstudien bei Prof. Hedi Siegel (Schriften von Heinrich Schenker)π
        Musiktechnologie-Workshop bei Prof. Poundie Burstein
        Analyse-Kurse bei Profes. Carl Schachter und Lev Koblyakov

Master of Music in Music Theory and Chamber Music Performance (1998), Univ. of Massachusetts, Amherst
        Magisterarbeit “Cyclic Pitch-Class Collections in the Music of Maurice Ravel,” Prof. Gary S. Karpinski, Magisterarbeitsbetreuer
1995–98    Hauptfach Musiktheorie; Seminare bei Profes. Gary S. Karpinski und Robert Stern
        (Musikalische Analyse, Pädagogik der Musiktheorie, Geschichte der Musiktheorie, Kontrapunkt, Orchestrierung)
         Musikgeschichtliche und musikwissenschaftliche Seminare bei Prof. Miriam Whaples
1992–95    Hauptfach Kammermusik und Liedbegleitung bei Profes. Estela Olevsky and Nadine Shank
          Meisterklassen bei Yefim Bronfman und Prof. Craig Rutenberg (Juilliard School of Music)

Staatsdiplom in Klavier und Klavierpädagogik (1989), Hochschule für Musik u. Darstellende Kunst Stuttgart
1983–89    Klavierstudium bei Profes. Fernande Kaeser (ehemalige Lipatti-Schülerin) und Konrad Richter
        Meisterklassen bei György Kurtág und Karl Ulrich Schnabel
        Cello Nebenfach bei Profes. Heinrich Kammerer und Hélène Godefroy