Abteilung für Musikpädagogik Innsbruck

Univ.-Prof. Mag. Eva Salmutter

 

0664 / 16 10 241

 

 

An alle IGP-Studenten, welche bei mir eine Bachelorarbeit  planen!

Die Themengebiete einer Bachelor-Arbeit (im Folgenden kurz Bac-Arbeit genannt), die von mir betreut werden können, sind:

Akustik

Instrumentenkunde - Didaktik/Lehrpraxis Klavier - Unterrichtsliteratur inklusive Kammermusik mit Klavier

Instrumentspezifische Themen, welche nichts mit dem Klavier zu tun haben, können von mir nicht betreut werden. Wenden Sie sich in diesem Fall an eine/n zuständigen Kollegen/Kollegin. Bitte beachten Sie, dass vom Studiendirektor in begründeten Fällen zur Betreuung einer Bachelor-Arbeit auch Lehrende beauftragt werden können, welche nicht auf der Liste der Betreuer aufscheinen.

 

VORGANGSWEISE 

1)   Bitte bedenken Sie zunächst: Die Prüfungstermine im jeweiligen SS über eine der beiden Bac-Arbeiten werden in der Regel im Jänner erstellt. Daher ist eine Abgabe der benoteten Bac-Arbeit vor diesem Termin notwendig. Da die Zeit für die Korrektur der Bac-Arbeit ebenfalls berücksichtigt werden muss, ist eine Abgabe vor Beginn der Weihnachtsferien zu empfehlen.

2)   Falls Sie für das SS ihre Bac-Prüfung planen, kontaktieren Sie mich per e-mail oder persönlich allerspätestens Anfang Oktober. Ich empfehle jedoch dringend, dies schon im vorhergehenden SS zu tun, da die Arbeit und die zugehörige Betreuung dann wesentlich stressfreier ablaufen kann.

3)   Vereinbaren Sie mit mir einen Besprechungstermin bis spätestens Ende Oktober. Zum Besprechungstermin sind mitzubringen:

·        Inhaltverzeichnis (Entwurf)

·        Literaturverzeichnis (Entwurf)

·        Nachweis über die erfolgreiche Absolvierung der LV „Wissenschaftliches Arbeiten“

           Selbstverständlich sind auch bereits erstellte Teile der Bac-Arbeit willkommen.

4)      Beantragen Sie mit dem entsprechenden Formular das gewählte und mit mir abgesprochene Thema beim Studiendirektor.

5)      Geben Sie die fertige Arbeit spätestens vor Beginn der Weihnachtsferien bei mir zur Endkorrektur ab, persönlich oder auch per Mail. Dieser Abgabetermin ist empfehlenswert, um Zeitdruck bei den Korrekturen zu vermeiden. Später eingereichte Arbeiten werden nicht mehr angenommen.

6)       Arbeiten, die nicht den Richtlinien für das Erstellen von Bachelorarbeiten entsprechen, werden nicht angenommen. Diese finden Sie auf der Homepage unter

http://www.moz.ac.at/muspaed-innsbruck/studentisches/igp/Formalia_Verfassen_Bachelorarbeiten_2008.pdf

Falls Sie Ihre Prüfung über eine Bac-Arbeit im WS planen, betrachten Sie die oben genannten Fristen bitte als um ein Semester verschoben.

Viel Erfolg wünscht

                                          Eva Salmutter