3. Kursperiode

Klavier

12.08.2019 - 24.08.2019

Roland Pöntinen

Sprachen: Englisch

Seit seinem Debüt im Jahr 1981 hat Roland Pöntinen mit bedeutenden Orchestern in der ganzen Welt konzertiert und dabei mit so namhaften Dirigenten wie Esa-Pekka Salonen, Jewgenij Swetlanow und Leif Segerstam zusammengearbeitet. Zu den Höhepunkten seiner Karriere zählen Konzerte mit dem Philharmonia Orchestra in Paris und London, mit dem Los Angeles Philharmonic in der Hollywood Bowl sowie Auftritte bei den BBC Proms. Mit unersättlichem musikalischem Appetit und stupender Technik hat Roland Pöntinen sich ein umfangreiches Repertoire angeeignet; zahlreiche Komponisten haben ihm Werke gewidmet. Als vielgefragter Recitalist ist Pöntinen u.a. bei zahlreichen bedeutenden Festivals zu Gast (u.a. Schleswig-Holstein, La Roque d’Anthéron und Verbier). Regelmäßig arbeitet er mit herausragenden Kammarmusikpartnern wie Ulf Wallin, Martin Fröst, Torleif Thedéen, Håkan Hardenberger Barbara Hendricks und Christian Lindberg zusammen; mit Love Derwinger bildet er ein Klavierduo. Ab 2018 ist er Künstlerischer Leiter des Båstad Chamber Music Festival. Roland Pöntinen kann auf eine ausgedehnte und vielseitige Diskografie bei verschiedenen Labels blicken. Sein erstes Soloalbum nahm er 1984 auf; mittlerweile ist er auf über 100 Einspielungen vertreten. Roland ist Mitglied der Königlichen Schwedischen Musikakademie und wurde 2002 in Anerkennung seiner eminenten Tätigkeit auf dem Gebiet der Kunst mit der königlichen Medaille Litteris et Artibus ausgezeichnet.

Foto: © Simon Larsson

Homepage:
http://www.rolandpontinen.com