Foto

Dominik Gumpenberger, Mag.art.

Lehrender für Werkerziehung/ technische Prozesse

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg

Dominik Gumpenberger hat 2008 das Lehramtsstudium der technischen Werkerziehung an der Universität Mozarteum Salzburg sowie Geografie und Wirtschaftskunde an der Naturwissenschaftlichen Fakultät Salzburg abgeschlossen. Als passionierter Tüftler entwickelte und fertigte er früh innovative Produkte, vor allem im Kite-, Surfsport- und Outdoorbereich. Im Rahmen seiner studentischen Ausbildung, und darüber hinaus, forschte er intensiv in der Produktentwicklung im Bereich der Faserverbundtechnologie, insbesondere in der Konstruktion von Leichtbauteilen. Der Drang und Wunsch, materialtechnisch disziplinübergreifend und experimentell zu arbeiten, zeigt sich in seinen Arbeiten, die das Feld von Architektur, Design und Technik umspannen. Handwerkliche und technische Perfektion, gepaart mit Mut, Innovation und Ausdauer, ist für ihn elementare Voraussetzung, um Ideen erfolgreich zu materialisieren. Nach Unterrichtserfahrungen an verschiedenen Schulen im Bundesland Salzburg, unterrichtet er seit 2012 Werken und DAT (Design, Architektur, Technik) am WRGSalzburg. Seit Herbst 2015 ist er als Lektor an die Universität Mozarteum zurückgekehrt. Dort unterrichtet er im Studienfach GTT (Abteilung Bildende Künste und Gestaltung) die Fächer Technische Prozesse und naturwissenschaftliche Grundlagen, Materiallabor, Kunststoff und ist darüber hinaus als funktionaler Assistent tätig.