Dezember 2021

Buchbeitrag:
Inklusive künstlerische Pädagogik – ein besonderes Feld für Kooperation, Kollaboration und Networking

in: Andreas Bernhofer, Martin Losert, Helmut Schaumberger (Hg.)
Kooperation, Kollaboration und Netzwerke
Zusammenarbeit in musikpädagogischen Kontexten
Reihe: Einwürfe. Salzburger Texte zu Musik - Kunst - Pädagogik , Bd. 8
LIT Verlag, 2021
ISBN: 978-3-643-51071-6

 

Dezember 2020

Erik Esterbauer, Andreas Bernhofer (Hg.):

Ist Kunst ein Sonderfall?
Qualitative Forschungsansätze in den künstlerisch-pädagogischen Fächern

Qualitative Forschungsansätze stellen vor allem in den künstlerisch-pädagogischen Fächern von Musik und Tanz, den bildnerischen Künsten und den darstellenden Künsten einen wesentlichen Bereich an methodischen Herangehensweisen zur Erkenntnisgewinnung dar. Doch ist Kunst in diesem Zusammenhang mit ihren vielfältigen Prozessen ein Sonderfall im Forschungsfeld?

Dieses Buch, der Tagungsband der School of Music and Arts Education (SOMA) der Universität Mozarteum Salzburg von 2019, widmet sich in diesem Sinne den besonderen Möglichkeiten künstlerisch-pädagogischer Forschungen. Sowohl innovative, als auch kreativ-kombinierte oder adaptierte Methoden qualitativer Forschung der verschiedenen künstlerischen Disziplinen kommen darin zur Sprache, treten in Diskurs bzw.  werden in ihrem Transferprozess untereinander beleuchtet. Forschungsprojekte an den Schnittstellen der einzelnen Disziplinen, die Verortung von künstlerischer Forschung (artistic research), die Vorstellung bzw. Anregung von
be-/ab-/sonder/-lichen/-bar/en Forschungsansätzen bzw. Methoden und der Diskurs über die Disziplinen überschreitende Anwendbarkeit dieser Ideen sollen eine Antwort auf die Frage des Tagungstitels „Ist Kunst ein Sonderfall?“ ermöglichen.

Einwürfe. Salzburger Texte zu Musik – Kunst – Pädagogik, Bd. 7,
LIT Verlag, 2020
, 272 S., 34,90 €
ISBN 978-3-643-51031-0

Open Access Datei im Repositorium der Universität Mozarteum

 


November 2020

Buchbeitrag:
Einschätzung von Beziehungsqualität als Grundpfeiler inklusiven Arbeitens
Das EBQ-Instrument in der Praxis

in: Heike Henning (Hrsg.)
All inclusive?!
Aspekte einer inklusiven Musik- und Tanzpädagogik

Innsbrucker Perspektiven zur Musikpädagogik, Band 2,
Waxmann, 2020, 268 Seiten, br., 29,90 €
ISBN 978-3-8309-4276-4
E-Book: 26,99 €
ISBN 978-3-8309-9276-9
http://www.waxmann.com/buch4276
Inhaltsverzeichnis: All Inclusive?!

 


Herbst 2019

Buchbeitrag:
Assessment of the quality of relationship in music lessons – a new approach.
Joint (ad)venture of music therapy and music pedagogy.

In: M. Oebelsberger, A. Bernhofer & G. Sammer (Hg.),
Joint (Ad)Venture Music.
European Perspectives on Music Education 8 (S. 123-134).
Helbling, 2019
ISBN: 978-3-9906-9017-8
https://www.helbling.at/?pagename=product&product=W8644