Festival
HerbstTöne
Kammermusikfestival
abgesagt12.11.2021-14.11.2021
Solitär | Universität Mozarteum | Mirabellplatz 1 | 5020 Salzburg
event gallery
Eine Veranstaltung von: Institut für Kammermusik
Fünf Konzerte in hochkarätiger Besetzung: Nach dem erfolgreichen Re-Start der KlangReisen im Frühjahr erweckt Lukas Hagen im November auch das seit 2007 biennal veranstaltete Kammermusikfestival „HerbstTöne“ wieder zum Leben. Traditionell gestalten international renommierte Lehrende der Universität Mozarteum mit ihren herausragende Studierenden das vielfältige Programm.

Der musikalische Bogen des Festivalprogramms umfasst dabei unter anderem klassische Kammermusikwerke und Bearbeitungen, Klavier vierhändig und auf zwei Klavieren sowie einem Konzert mit mannigfaltigen Klarinettenkombinationen. Darüber hinaus prägen eine Aufführung eines Celloensembles und eine Schlagzeugperformance das Kammermusikfestival HerbstTöne.

1. Konzert: 12.11., 20.00 Uhr
KONSTRUKTIONEN
Martin Grubinger, Percussion
Studierende der Schlagzeugklassen
Werke von I. Xenakis, K. Aho und M. Grubinger

2. Konzert: 13.11., 18.00 Uhr
KLARINETTENKOSMOS
Wenzel Fuchs, Klarinette
Studierende der Holzbläserklassen
Werke von W. A. Mozart, F. Poulenc und J. Widmann

3. Konzert: 13.11., 20.00 Uhr
VARIANTEN-REICH
Andreas Groethuysen und Yaara Tal, Klavier
Studierende der Kammermusikklassen
Werke von F. Mendelssohn-Bartholdy und J. Brahms

4. Konzert: 14.11., 11.00 Uhr
NEOKLASSISCH-POSTROMANTISCH
Benjamin Schmid, Violine
Studierende der Streicherklassen
Werke von E. W. Korngold und C. Saint-Saëns

5. Konzert: 14.11., 20.00 Uhr
CELLOVERSUM
Matthias Bartolomey, Violoncello
Studierende der Violoncelloklassen
Werke von J. S. Bach, A. Piazzolla und L. Bernstein
Karten:
Euro 20,– / erm. Euro 10,–
erhältlich unter shop.eventjet.at/mozarteum
Logo