Vortrag  |  Führung
Campustour durch die Universität Mozarteum
Forschung von Nebenan
20.10.2021|17:00
abgesagt02.12.2021|17:00
24.01.2022|17:00
Faistauersaal | Mirabellplatz 1 | 5020 Salzburg
Cinemax, Theatrum | Paris-Lodron-Straße 9 | 5020 Salzburg
Foyer | Universität Mozarteum | Mirabellplatz 1 | 5020 Salzburg
event gallery
Eine Veranstaltung von: Forschungsmanagement
Kunst, Musik und Bühne – dafür ist die Universität Mozarteum international bekannt. Bei drei Spaziergängen können Sie entdecken, was sonst noch in der Wissenseinrichtung steckt. Denn die Universität Mozarteum ist auch Zentrum für Forschung an der Schnittstelle von Wissenschaft und Kunst.

Termine:
20.10.: Salzburg, Musik und Migration

2.12.: Innen/Außen. Denken und Gestalten von Raum - Cinemax Kinosaal des Dept. 8 – Bühnen- und Kostümgestaltung, Film- und Ausstellungsarchitektur, Paris-Lodron-St. 9

24.1.: Von Operette bis Austropop. Populäre Musik in Österreich - Faistauersaal

Nähere Infos unter: www.wissensstadt-salzburg.at

Eine Kooperation mit der Wissensstadt Salzburg - Forschung von Nebenan
Salzburg, Musik und Migration - Vorlesung von Wolfgang Gratzer (Musikwissenschaft)

Was wäre Salzburgs Kulturgeschichte ohne Phänomene der Migration? Arbeits-, Bildungs- und Fluchtmigration sind nur drei von zahlreichen, schwerlich wegzudenkenden Faktoren, die seit dem Mittelalter das kulturelle Leben dieser Stadt mitbestimmt haben. Sich damit forschend zu beschäftigen heißt Verstehen-Wollen, wie sehr (auch) Salzburg von Menschen geprägt ist, die ihren Lebensmittelpunkt dauerhaft verlagert haben.

Innen/Außen. Denken und Gestalten von Raum - Vorlesung von Claudia Lehmann und Thomas Ballhausen (Department für Bühnen- und Kostümgestaltung, Film- und Ausstellungsarchitektur)

Gemeinsam mit dem Gastkünstler Konrad Hempel (IXA – Institut für experimentelle Angelegenheiten, Berlin & Universität der Künste, Berlin) befragen Claudia Lehmann und Thomas Ballhausen im Rahmen einer open lecture die für Raumgestaltung so zentrale Unterscheidung aus “Innen” und “Außen”. Unter Berücksichtigung von Impulsen aus aktuellen Filmen, Performances, Sound-Arbeiten, Comics usw. werden dramaturgische/kompositorische Optionen diskutiert und in Form praktischer Übungen erprobt, die auf ein neues Verständnis von Raum abzielen. Tanz die Theorie!

Von Operette bis Austropop. Populäre Musik in Österreich - Vortrag von Anita Mellmer (Musikwissenschaft und Career Center)

Einmal einen Blick hinter die Kulissen werfen und bei einer Vorlesung live dabei sein? Gemeinsam werden wir die Geschichte des Austropop beleuchten und die musikalischen Zusammenhänge erforschen. Im engen Nebeneinander von Theorie und Praxis erfahren wir die vielschichtigen musikalischen Einflüsse, wie auch den Stellenwert des Dialekts und der Mundart.

Campustouren Wissenstadt Salzburg - Forschung von Nebenan
https://www.wissensstadt-salzburg.at/forschungvonnebenan/
Anmeldung unter: forschungvonnebenan@moz.ac.at
Treffpunkt: Foyer, Universität Mozarteum, Mirabellplatz 1
Logo