Heinz Bruno Gallée

* 1920     † 1996
(*15.2.1920-9.11.1996): emeritiert mit 01.10.1989: er hat die Studienrichtung Bühnengestaltung und Kostümwesen am Mozarteum eingerichtet, die später eine eigene Abteilung werden sollte und lehrte ab 1962 bis zu seiner Emeritierung am Haus, nachdem er bereits von Paumgartner nach Salzburg geholt worden war und 1950 mit der Szenischen Gestaltung zum Mitbegründer des Schauspielseminars wurde. Er erhielt mehrere Auszeichnungen: Goldene Ehrenmedaille der Universität Mozarteum (1992), Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse (1982), Silbernes Ehrenzeichen des Landes Salzburg (1982), Kulturmedaille der Stadt Linz (1981), Großes Silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich (1990)